Anmeldung Tennis-Camp Sommer für Kinder und Jugendliche

Tennis-Camps für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien 2022 beim ASV Senden

Am Vormittag

Für alle Kinder und Jugendliche der ASV Tennisabteilung, aber auch für Freunde und Bekannte, die Tennis mal kennenlernen wollen und schnuppern möchten! Intensives Tennistraining, viel Lernen und viel Spaß haben ist wie jedes Jahr unser Motto

Wann?

  • 1.Camp (2.Ferienwoche): 04.07.-08.07.( Mo.- Fr.) 10-16 Uhr
  • 2.Camp ( 6.Ferienwoche): 01.08.-05.08. ( Mo.- Fr.), 10-16 Uhr

Wo?

Auf der Anlage des ASV Senden

Kosten?

  • Den ganzen Tag von 10-16 Uhr mit Mittagessen:  175€ die ganze Woche
  • Vormittags  von 10-13 Uhr: 100€ die ganze Woche
  • einzelne Tage sind auch möglich:
    • 45€  pro Tag, den ganzen Tag
    • 30 € pro Tag, nur vormittags

Sonstiges

  • Eine Mindestteilnehmerzahl ist erforderlich!
  • Anmeldeschluss: immer bis 2 Wochen vor Beginn des Camps

Anmeldung Tennis-Camp (am Vormittag)

Um an dem Training der Tennisschule Christoph Hagedorn teilnehmen zu können musst du Mitglied beim ASV Senden sein. Hier geht's zur Anmeldung: ASV-Senden 

Die Kosten für das Ferien-Tennis-Camp betragen:

175€ (inkl. Mittagessen)

100€ 

135€ (inkl. Mittagessen) 

90€

90€ (inkl. Mittagessen)

60€ 

45€  (inkl. Mittagessen)

30€ 

SEPA-BASIS-Lastschriftmandat

Tennisschule Christoph Hagedorn, Dyckburgstr.450, 48157 Münster

Hiermit ermächtige ich die Tennisschule Christoph Hagedorn die Kosten für das Tennistraining für mich und meine Familie von meinem unten angegebenen Konto abzubuchen. Die Einzugsermächtigung kann jederzeit widerrufen werden.

Für das Sommertraining fallen 5 gleichbleibende Raten an ( 1.05.-1.09 ), zzgl. Material einmalig zum 1.Einzug ( Ausnahmen werden dem Kontoinhaber bekanntgegeben ).

Für das Wintertraining fallen 7 gleichbleibende Raten an ( 1.10.-1.04. ) zzgl. Material an (zum 1.11. ), Hallen und Lichtkosten einmalig zum 1.11.( Ausnahmen werden dem Kontoinhaber bekanntgegeben).

Es gelten die Kosten, die in der Ausschreibung zum Training ausgeschrieben werden.

Die Tennisschule geht davon aus, dass die anfallenden Kosten dem Kontoinhaber bekannt sind.

Feiertage und Ferientage werden in den Monatsraten sofort verrechnet und von den Kosten abgezogen.

Die Ferienzeit wird grundsätzlich aus den Kosten herausgenommen, Ausnahmen werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Von der Tennisschule verschuldete Ausfälle sind zum Monatsanfang von der Tennisschule gutzuschreiben.

Der Ausfall wegen schlechten Wetters wird nicht rückvergütet oder ersetzt.

Hier signieren

Anmeldeformular zum Schnuppertraining